Vorstellungsthread

Hier könnt ihr euch über alles auslassen, was sonst nirgendwo reinpasst.
Benutzeravatar
Rotblitz
Beiträge: 21
Registriert: 02.04.2012 00:27
Wohnort: Stralsund

Re: Vorstellungsthread

Beitragvon Rotblitz » 09.08.2013 11:55

Na dann mach auch ich mich mal nachträglich bekannt:

Moin,
mein Name ist Marc, ich komme ursprünglich aus Hamburg wo ich auch meine Ausbildung zum Fachinformatiker absolviert habe und studiere z.Z. In Stralsund Softwareentwicklung und Medieninformatik. Bin bin 27 und komme eigentlich aus der Flash- und Web-Ecke.
Seid den letzten zwei Jahren, arbeite ich mich wieder vermehrt in Java und C ein und konzentriere mich privat hauptsächlich auf Spielentwicklung.

Beste Grüße

Benutzeravatar
Glatzemann
Administrator
Beiträge: 3230
Registriert: 08.02.2012 13:35
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Vorstellungsthread

Beitragvon Glatzemann » 14.08.2013 20:19

Na dann auch an dich ein: Herzlich Willkommen

delspeedy
Beiträge: 6
Registriert: 16.08.2013 21:05

Re: Vorstellungsthread

Beitragvon delspeedy » 16.08.2013 21:42

Grüße an alle

mein Name ist Thomas - 43 Jahre alt und beschäftige mich schon seit der Amiga 500 Zeit mit Spieleprogrammierung - leider immer wiedr mit größeren Pausen.
Angefangen habe ich auf dem schon erwähnten Amiga 500 in C zu programmieren. Damals entstand ein recht ansehnlicher Prototyp eines Rollenspiels. (3er Team)
Danach gab es eine größere Pause, bis der PC soweit war und mir DirectX 2.0 zur Verfügung stelle. Da habe ich zwar in einer C++ Umgebung programmiert, aber diese sicher nicht ausgenützt und an C festgehalten, da ich in C schon einige Tricks kannte um einiges aus der Hardware zu kitzlen.
Später entstand dann ein zu 99% fertiger VideoPoker-Automat - wieder ein 3er team in anderer Zusammensetzung.
Dann sollte es tatsächlich zur Vermarktung kommen, aber es kam dann doch etwas dazwischen.
Seit 2006 beschäftige ich mich im privaten Bereich mit C# auch kurze Zeit mit Managed DirectX.
Hatte schon vor Jahren die XNA 3.0 angesehen, aber damals streikte meine Hardware.
Vor einigen Monaten bekam ich wieder Lust aufs Programmieren und sah mir XNA 4.0 an - Nach kurzer Zeit hatte ich einen 2D Protyp vom Klassiker "Asteroids".
Als ich dann die Nachricht gelesen habe das XNA nicht weiterentwickelt wird war ich sehr enttäuscht.
Derzeit suche ich nach Alternativen zu XNA wobei ich beim portieren des 2D Prototyps auf MonoGame auf einige Schwierigkeiten gestoßen bin.

Frage mich MonoGame, SharpDX oder doch DirectX mit C++ - wobei ich C++ vermeiden möchte und je mehr der Framework zur Verfügung stellt desto besser - vorallem wenn man eine "one man show" ist.
Schade ist es das es von MonoGame anscheinend nicht viele Deutschen-Quellen gibt. Vielleicht ändert sich das ja hier.

Schöne Grüße und ein Servus aus Wien
delspeedy

Benutzeravatar
Glatzemann
Administrator
Beiträge: 3230
Registriert: 08.02.2012 13:35
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Vorstellungsthread

Beitragvon Glatzemann » 17.08.2013 09:59

Noch ein Veteran der den Altersdurchschnitt im Forum anhebt :-D Herzlich Willkommen...

Meine Vitae liest sich irgendwie ganz ähnlich :-)

Benutzeravatar
N_Gnom
Beiträge: 1
Registriert: 03.02.2014 03:08

Re: Vorstellungsthread

Beitragvon N_Gnom » 03.02.2014 03:43

So Jungens und Mädels, da stell ich mich mal artig vor.
Also ich bin 35 Jahre jung und beschäftige mich schon seit vielen Jahren mit Programmierung.
Seit mein C64 unterm Weihnachtsbaum lag....
Typischer Werdegang C64-Amiga-PC...

Ich bin auf eure Seite gestossen da ich mich mit der Entwicklung von DX11 unterstützter Software befassen möchte.
Jahrelang habe ich, wie viele andere auch, massig Geld in 3D Engines gesteckt, die irgendwann veraltet oder gar tod waren weil der developer sich einen Dreck um die Kundschaft schert.

Um dieses Übel zu umgehen blieb mir nur der Weg zur eigenen Engine.
Meine Kenntnisse in c++ sind sicherlich nicht meisterhaft, aber man lernt ja fast jeden Tag dazu.
Jahrelange Erfahrung in diversen Basic Dialekten schoben mich irgendwann in Richtung C++ obwohl ich dies lange vermeiden konnte.

Und zu guter Letzt bin ich auf die Jumpstart Tutorials gestossen.
@Glatzemann: Top, einfach Top...meiner Meinung nach solltest du ein Buch schreiben.
P.S. Ich hoffe es kommen irgendwann noch neue DX11 Tutorials dazu.
Derzeit quäle ich mich zwischen Rastertek, einem Buch über C++ Programmierung + DirectX11 und diversen C++ Büchern, rum um meine Kenntnisse zu vertiefen.

Eine Engine ist ein hartes Stück Arbeit, aber ich habe dx11 gewählt, da man durch seinen noch nicht soooo großen Verbreitungsgrad einen gewissen Vorlauf hat.
Wenn ich in einem Jahr oder etwas mehr eine halbwegs funktionelle Engine hinbekommen habe, bin ich schon zufrieden.

Benutzeravatar
Andy16823
Beiträge: 81
Registriert: 07.06.2014 23:05

Re: Vorstellungsthread

Beitragvon Andy16823 » 17.06.2014 22:50

Dann will ich mich auch mal vorstellen, ich heiße Andy, bin 24 Jahre Jung und Wohne in Kaiserslautern, dem Herzen der Pfalz :D . Ich beschäftige mich erst seit Kurzem mit der Spiele Programmierung. Mit der Programmierung von Anwendungen habe ich 2011 mit Excel VBA begonnen, jedoch bin ich ein paar Monate auf Richtiges VB & VB.Net umgestiegen. Ich finde es bei der Programmierung schön das man geld Sparen kann, wenn man eine Bestimmte Anwendung oder gar ein Spiel haben möchte.

Grüße Andy

Benutzeravatar
Glatzemann
Administrator
Beiträge: 3230
Registriert: 08.02.2012 13:35
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Vorstellungsthread

Beitragvon Glatzemann » 18.06.2014 09:26

Na dann: Herzlich Willkommen allen neuen :-)

Benutzeravatar
GameDevR
Beiträge: 9
Registriert: 27.06.2014 10:37

Re: Vorstellungsthread

Beitragvon GameDevR » 27.06.2014 15:01

Hallo!

Ich bin momentan 25 Jahre jung und beruflich als Software-Entwickler tätig.

Mit dem Programmieren so richtig angefangen hat es bei mir im Alter von ca. 13 oder 14 Jahren. Zuerst war es stumpfsinniges Abtippen diverser Quellcodes, ohne den Sinn und Zweck der einzelnen Zeilen zu verstehen.
Im Laufe der Zeit lernte ich dann mithilfe von QBASIC und einigen Tutorials die Grundbegriffe kennen und wusste ab da zumindest, was denn eigentlich Schleifen und Co. tun und wozu man Variablen braucht.
Erfahrungen konnte ich seitdem in den unterschiedlichsten Sprachen sammeln, u.A. mit C/C++, JAVA, Delphi, HTML5/JavaScript und VB.NET/C#.

Der Spieleentwicklung verfallen bin ich kurz nach meinen ersten Ausflügen in die Programmierwelt. Bisher experimentierte ich mit einigen Frameworks und Engines an kleineren wie auch größeren (aber auch unrealistischen) Projekten.
Haben es irgendwelche Spiele von mir in die Öffenlichkeit geschafft? Nein... das soll sich mit meinem aktuellen Projekt, ein 2D-Spiel entwickelt mit C# und MonoGame, allerdings ändern, zu dem es weitere Details hoffentlich bald in Form einer Projektvorstellung gibt! :)

Viele Grüße
Auch zu finden auf: Pewn.de | itch.to | Game Jolt | Twitter | Tumblr

Benutzeravatar
Glatzemann
Administrator
Beiträge: 3230
Registriert: 08.02.2012 13:35
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Vorstellungsthread

Beitragvon Glatzemann » 27.06.2014 15:42

Herzlich Willkommen... Ich freue mich, dich in unseren Reihen begrüßen zu dürfen...

Flai
Beiträge: 17
Registriert: 01.10.2014 21:20

Re: Vorstellungsthread

Beitragvon Flai » 02.10.2014 19:35

Hallo zusammen,

ich bin ein ehmaliger XNA.mag-User, der jetzt hierher gewechselt ist. Ich bin 19 Jahre alt, programmiere seit ich 12 bin, darunter auch hin- und wieder Spiele, und fange in ca. 2 Wochen mein Informatikstudium an.

Meinen größten Erfolg hatte ich bisher aber außerhalb der Spielentwicklung: Einen Bundessieg in Jugend Forscht im Bereicht Mathematik / Informatik mit einem Data Mining (Information Retrieval) Projekt.

Sonst gibt es nicht arg viel über mich zu sagen. Nebenbei spiele ich leidenschaftlich gerne Computerspiele, in letzer Zeit vor allem Counter-Strike: Global Offensive.


Viele Grüße,

Moritz "Flai" U.
Flai ist nich umsonst ein Akronym von Fail.


Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast